Bewerbungszeitraum: 01. Mai – 27. Juli 2010
alle Infos hier

Votingzeitraum: 03. August – 27. August 2010
- 7 Finalbands werden gewählt
- Voting wird dem Bewertungssystem des Finales angeglichen
- Fanstimme und Jurystimme zählen zu je 50 %
Fanstimme ergibt sich über ein SMS-Voting (SMS zum Selbstkostenpreis)

Juryhearing: 31. August 2010
- Jurystimme wird im Juryhearing festgelegt

Votingsystem:
- die jeweils im SMS-Voting & Juryhearing beste Band erhält 7 Punkte, zweitbeste Band 6 Punkte, …, 7. Band bekommt 1 Punkt
Jury- und Fanpunkte addiert ergeben Gesamtpunktzahl und daraus die Platzierung
bei gleicher Punktzahl entscheidet die höhere Jurywertung über Platzierung
Fanliebling (meiste Stimmen beim SMS-Voting) kommt definitiv ins Finale

Finale: 22.10.2010
Location
- Alte Parteischule (Werner Seelenbinder Straße 14, Erfurt)

Bewertungssystem
- Publikumsstimme und Jurystimme zählen zu je 50 %
- jeweils beste Band 7 Punkte, zweitbeste Band 6 Punkte, …, 7. Band bekommt 1 Punkt
Jury- und Publikumspunkte addiert ergeben Gesamtpunktzahl und daraus die Platzierung
bei gleicher Punktzahl entscheidet die höhere Jurywertung über Platzierung

Gewinne
- „Thüringen Grammy“ als Bleikristallplastik
- 2.500 € Gutschein für Bandequipment gestiftet vom Thüringer Kultusministerium
- Empfehlung zum Bundesvision Song Contest 2012
- Auftrittsmöglichkeiten über Antenne Thüringen, radio TOP 40 / Appel&Rompf
- Publikumsliebling (Band mit meisten Publikumsstimmen beim Finale) erhält 300 € gestiftet vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen